100% Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kundendienst 041 819 33 33
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ausbau in Barrique
Coihue Gran Reserva 2013
Coihue Gran Reserva 2013
D.O. Valle del Maule, Chile 75 cl
Chile, Aconcagua Valley
Inhalt 75 cl (CHF 33.20 / 100 cl)
CHF 24.90
6

inkl. MwSt. exkl. Versand

Chile

Chile – Alte Verbindungen zur französischen Weinkultur

Die Chilenen sind seit langem auf den französischen Stil eingestimmt. Die Weine aus der Region um Santiago werden von der städtischen Bevölkerung als Kulturgut behandelt und müssen entsprechend hohen Qualitätsansprüchen genügen. Das ozeanische Klima sagt den Bordeaux-Reben zu. Einrichtungen und Utensilien für die Vignifikation werden bevorzugt aus Frankreich importiert und geben der Weinqualität zusätzlich eine stark französische Prägung. Die gehobenen Qualitäten unterliegen zudem einer staatlichen Qualitätsbezeichnung auf der Etikette. 

Besonders Chilenische Cabernets weisen ein beachtliches Niveau auf

Viele Bodegas orientieren sich am Vorbild Bordeaux, bereiten Weine aus ähnlichen Traubenmischsätzen (Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot vor allem) und bauen sie in Eichen-Barriques aus. Der Anbau konzentriert sich auf wenige hundert Kilometer nördlich und südlich der Hauptstadt Santiago. Der Boden ist fruchtbar. Wo das Wasser fehlt, kann mit Hilfe eines von den Inkas gebauten Netzes von Kanälen das kostbare Nass aus den Anden auf die Rebparzellen verteilt werden. Das Resultat sind hervorragende Qualitätsweine.

Chile  – Alte Verbindungen zur französischen Weinkultur Die Chilenen sind seit langem auf den französischen Stil eingestimmt. Die Weine aus der Region um Santiago werden von der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chile

Chile – Alte Verbindungen zur französischen Weinkultur

Die Chilenen sind seit langem auf den französischen Stil eingestimmt. Die Weine aus der Region um Santiago werden von der städtischen Bevölkerung als Kulturgut behandelt und müssen entsprechend hohen Qualitätsansprüchen genügen. Das ozeanische Klima sagt den Bordeaux-Reben zu. Einrichtungen und Utensilien für die Vignifikation werden bevorzugt aus Frankreich importiert und geben der Weinqualität zusätzlich eine stark französische Prägung. Die gehobenen Qualitäten unterliegen zudem einer staatlichen Qualitätsbezeichnung auf der Etikette. 

Besonders Chilenische Cabernets weisen ein beachtliches Niveau auf

Viele Bodegas orientieren sich am Vorbild Bordeaux, bereiten Weine aus ähnlichen Traubenmischsätzen (Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot vor allem) und bauen sie in Eichen-Barriques aus. Der Anbau konzentriert sich auf wenige hundert Kilometer nördlich und südlich der Hauptstadt Santiago. Der Boden ist fruchtbar. Wo das Wasser fehlt, kann mit Hilfe eines von den Inkas gebauten Netzes von Kanälen das kostbare Nass aus den Anden auf die Rebparzellen verteilt werden. Das Resultat sind hervorragende Qualitätsweine.

Schliessen