Kürbis-Kartoffel Gratin

Vielfalt in der Küche

Kartoffelgratin ist ein beliebtes Gericht, das sich wunderbar an persönliche Vorlieben anpassen lässt. Mit verschiedenen Gemüsesorten kann man das traditionelle Gratin nach eigenem Geschmack variieren und neue Aromen entdecken. Eine perfekte Ergänzung zu diesem herzhaften Gericht ist der Kürbis, der dem Gratin eine zusätzliche Geschmackstiefe verleiht und für eine cremige Konsistenz sorgt.

Zutaten:

600 g Kürbis (z.B. Hokkaido) 250 g Kartoffeln
1 Stk. Knoblauchzehe 1 dl Rahm
Salz Pfeffer
Muskatnuss 20 g Parmesan
Fett für die Form

Zubereitung


  1. Kürbis putzen, waschen, entkernen und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden
  2. Knoblauch schölen und fein hacken. In einer Pfanner zusammen mit dem Rahm aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat gut würzen.
  3. Gratinform einfetten und nacheinander Kartoffeln und dann den Kürbis darin schichten.
  4. Rahm darübergiessen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 150°C für ca. 30 min. backen.
Rezept drucken
Rezepte

Unsere Weinempfehlungen

Ausbau in Barrique

Ermita de la Vega Especial 2019

Ribera del Duero DO

CHF 21.00

würzig, kräftig, Pflaume, Röstnoten, langOenologisches Meisterwerk aus spanischem Edelgebiet. Der Spitzenwein Ermita de la Vega Especial 2019 ist komplex, vielschichtig, mit Aromen von reifen Pflaumen, Kirschen und schwarzen Beeren. Dazu eine würzig-fruchtige Harmonie und ein aromatischer Abgang.
FLASCHE (CL)
-20%

Ausbau in Barrique

Prämierter Wein

Serra d'Argent 2019

Priorat DOQ

CHF 17.50 CHF 22.00 -20%

Inhalt: 75 cl (CHF 23.33 / 100 cl)

Intensive Aromen nach Früchten wie ErdbeereDer SERRA D'ARGENT zeigt mit intensivem Purpur Klasse und Kraft. In der Nase intensive Aromen von reifen Früchten und Gewürzen, dazu kommt die Mineralität der Schieferböden. Am Gaumen voluminös, kraftvoll, würzig, voller schwarzer Beeren.
Flasche Flaschen