Lammkarree vom Grill

Mit diesem Rezept haben Sie ein Gericht, das Sie bei Ihrer nächsten Grillparty anbieten können.

Lammkarree par excellence

Lammkarree - saftig und zart, aber mit einer knusprigen Kruste

Lammfleisch ist bekannt dafür, dass es einen intensiven Geschmack hat und nicht jedem als erste Fleischwahl in den Sinn kommt. Lammkarree vom Grill kann köstlich sein, wenn es gut zubereitet wird.

Eigene Grillnote verleihen

Mit der richtigen Grilltechnik sind köstliche Lammkarrees einfach zuzubereiten. In unserem Rezept marinieren wir das Lammkarree mit Kräutern, Knoblauch, Rosmarin und Thymian, was ihm einen tollen Geschmack verleiht. Dieses Rezept wird Ihre Meinung ändern und Ihr Lamm in das zarteste Stück Lammfleisch verwandeln.

Zutaten:

800 g Lammkarree 4 Knoblauchzehen
4 Lorbeerblätter 4 Zweige frischer Thymian
4 Zweige frischer Rosmarin 1 TL Lavendelblüten
Olivenöl grobes Meersalz
grober Pfeffer

Zubereitung


  1. Als erstes entfernen Sie überschüssiges Fett und die Silberhaut vom Lamm, wie Sie bei Spareribs machen würden. Denn die Silberhaut verhindert das Eindringen der Marinade und wird später zäh. Dazu einfach das Fett mit einem Messer abschneiden, die Silberhaut an einer Seite leicht einritzen und dann vom Fleisch abziehen. Das Fett oben an den Rippenknochen mit einem kleinen Küchenmesser abschaben und die feine Membran zwischen den Knochen leicht einschneiden.
  2. Für die Marinade entfernen Sie den Stiel vom Rosmarin und Thymian und hacken die Blätter mit einem Messer. Die geben Sie anschliessend zusammen mit 1 TL Lavendelblüten, grobem Pfeffer, zerdrückten Lorbeerblättern und reichlich Olivenöl in eine grosse Schüssel. Noch 3-4 Knoblauchzehen andrücken und ebenfalls dazu geben. Jetzt legen Sie Ihr Lammfleisch in die Marinade und lassen es über Nacht im Kühlschrank ziehen.
  3. 2 Stunden vor dem grillen nehmen Sie das Fleisch aus der Kühlung damit es wieder auf Temperatur kommt. Ihren Grill heizen Sie auf 200 Grad vor und legen dann das Karree für 4 Minuten bei direkter Hitze mit der Fleischseite auf den Grillrost. Danach reduzieren Sie die Temperatur auf ca. 140-150 Grad runter, wenden Sie das Lammkarree auf die Knochenseite und lassen es dort indirekt gar ziehen. Die Kerntemperatur für medium gegartes Lamm sollte bei ca. 58 Grad liegen. Wenn Sie sich hier unsicher sind, verwenden am besten ein Grillthermometer.
Rezept drucken
Rezepte

Unsere Weinempfehlungen

-24%
%Mengen rabbat

Ausbau in Barrique

Don Pascual Ribera del Duero Edición Limitada 2019

Ribera del Duero DO

Ab CHF 17.50

Inhalt: 75 cl (CHF 23.33 / 100 cl)

Tauchen Sie ein in die verlockende Welt des Don Pascual Ribera del Duero Edición Limitada - ein Wein, der mit seiner tiefen, kirschroten Farbe und subtilen violetten Reflexen bereits optisch beeindruckt. Diese limitierte Edition offenbart eine faszinierende Fusion aus würzigen und fruchtigen Aromen, die auf der Zunge eine harmonische Melodie tanzen lassen. Von Anfang an verführt er mit einem verlockenden Bouquet von Vanille, das sich sanft mit den Nuancen von Holz und Gewürzen vereint.
-41%
%Mengen rabbat

Ausbau in Barrique

Prämierter Wein

Mixtum 2020

Douro DOC

Ab CHF 9.90

Inhalt: 75 cl (CHF 13.20 / 100 cl)

Mixtum ist das lateinische Wort für «gemischt» und steht für die jahrhundertealte Praxis der «Feldmischung» am Douro. Es ist in der Tat ein alter Brauch am Douro, auf ein und demselben Weinberg eine extrem grosse Auswahl an verschiedenen Rebsorten zu pflanzen, die jedoch alle zusammen verschnitten werden und gleichzeitig verarbeitet werden.Diese Methode bringt ein hohes Mass an geschmacklicher Vielfaltmit sich und verleiht diesem Wein ein tieferes, komplexeres und intensiveres, wenn auch delikates Spektrum an Aromen und Empfindungen.
Flasche Flaschen