Gedämpfter Fisch mit Ingwer-Sojasauce und Chili

Dazu empfehlen wir einen aromatischen Weisswein.

Wundermittel Ingwer


Heilmittel und Kochgewürz

Von aussen betrachtet erscheint die Ingwerknolle blassbraun und unauffällig, doch die leuchtend gelbe Farbe im Inneren verspricht eine feurig würzige Geschmacksexplosion. Die aus Südasien stammende Heilpflanze ist aber auch bekannt für ihre schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung. Für den aromatischen Geruch des Ingwers ist das ätherische Öl Zingiberol verantwortlich, für die Schärfe sorgen Gingerol-Verbindungen. Diese besonderen Stoffe bringen die Verdauung in Schwung, helfen gegen Erkältungen und Übelkeit und stärken das Immunsystem.

Die Power-Knolle

Die Wunderwurzel kann vielseitig eingesetzt werden, frisch, als Pulver oder eingelegt. Der scharfe und frische Geschmack verfeinert nicht nur Fisch- und Fleischgerichte, sondern ist auch in verschiedensten Currys und Suppen nicht mehr wegzudenken. Ingwer harmoniert ideal mit Basilikum, Koriander oder Zitronengras und schwächt den Geruch von Knoblauch ab. Ausserdem verleiht die tolle Knolle Marmeladen, Chutneys und auch Mehlspeisen eine dezent würzige Frische.

Zum Abschluss haben wir noch einen erfrischenden Tipp für den Sommer: Wasser mit Honig und je einen Schuss Holundersirup und Apfelessig mischen, ein daumengrosses Stück Ingwer dazugeben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig ist der „Switchel“!

Zutaten für 4 Personen:

4 Seeteufelfilets à 160g, mit Knochen 40 g frischer Ingwer
2 rote Chilischoten 1 Hand voll Koriandergrün
3 EL Sesamöl 2 Anissterne
2 Zimtstangen 300 ml Hühnerbrühe
1 TL brauner Zucker 1 TL Speisestärke
2 - 3 EL Sojasauce

Zubereitung


  1. Den Seeteufel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Ingwer schälen, zuerst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen, entkernen und in Ringe schneiden. Den Koriander waschen und trocken schütteln.
  2. Das Sesamöl in einem Topf erhitzen, Anis und Zimtstangen darin gut anrösten. Den Ingwer und die Chilis dazugeben, unter Rühren kurz anschwitzen. Die Hühnerbrühe mit dem Zucker und der Stärke vermischen und in den Topf rühren.
  3. Einmal aufkochen lassen, mit der Sojasauce abschmecken und vom Herd ziehen. Neben dem Herd ca. 15 Minuten ziehen lassen, danach den Anis und den Zimt aus der Sauce entfernen.
  4. Die Seeteufelfilets salzen und im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes ca. 15 Minuten garen. Auf Tellern anrichten, mit der Sauce übergiessen und mit dem Koriander bestreuen.
Rezept drucken
Rezepte

Unsere Weinempfehlungen

Ausbau in Barrique

Huber Vini Volpe Alata 2021

IGT Svizzera

CHF 28.00

Inhalt: 75 cl (CHF 37.33 / 100 cl)

Der Huber Vini Volpe Alata ist ein beeindruckender Weisswein aus dem Kanton Tessin in der Schweiz. Hergestellt aus der Rebsorte Chardonnay. Er überzeugt mit einem kräftigen, ausgewogenen und mineralischen Geschmack. Seine intensive Aromatik und harmonische Struktur machen ihn zu einem Genuss für Weissweinliebhaber. Probieren Sie diesen faszinierenden Wein und erleben Sie ein unvergessliches Geschmackserlebnis.
Peter Zemmer Sauvignon Blanc Alto Adige DOC 2022

Sauvignon Blanc Alto Adige DOC

CHF 18.90

Frischer Sauvignon Blanc aus dem SüdtirolDer Peter Zemmer Sauvignon Blanc Alto Adige ist ein aromatischer Weisswein aus dem Südtirol. Der Sauvignon Blanc reift auf einer Höhe von 450 m.ü.M.. Durch die warmen Tage und die kühlen Nächte erreichen die Trauben eine optimale Reife. Dieser Weisswein hat eine unglaubliche, herrliche Frische mit einem exotischen Hauch von Grapefruit und Stachelbeeren.