Merlot

Merlot-Weine sind meist nicht sehr dunkel, tanninstark und intensiv.

Tipps zum Merlot-Kauf
Filter
Suchkriterien

Ausbau in Barrique

Balbás Alitus 2015

Ribera del Duero DO

CHF 85.00

Inhalt: 75 cl (CHF 113.33 / 100 cl)

Die Zeitlosigkeit eines grossen Weines und das Ergebnis jahrelangen Fachwissens, dieser Wein beeindruckt jeden, der ihn probiert. Als einer der grossen Weine aus der Ribera del Duero vereint er Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot auf einzigartige Weise, wobei jeder von ihnen das Beste aus sich herausholt und eine grosse aromatische Komplexität erreicht. Es gibt sekundäre und tertiäre Aromen, da seine dreijährige Reifung in französischen und amerikanischen Eichenfässern die primären Aromen der Rebsorten ausgelöscht hat. Ein Wein mit Muskeln, dem es gelingt, im Mund eine ganze Reihe von Empfindungen zu vermitteln.  

Ausbau in Barrique

Balbás Ritus 2019

Ribera del Duero DO

CHF 38.00

Inhalt: 75 cl (CHF 50.67 / 100 cl)

intensiv, komplex, kräftig, Kirsche, Pflaume Der Balbás Ritus  ist eine streng limitierten Produktion, der die modernste Facette von Bodegas Balbás widerspiegelt und die Regeln in Bezug auf seine Komplexität und Struktur bricht. Er ist das Ergebnis einer Kombination aus Tempranillo und Merlot von «Lamalata», einem hoch gelegenen Weinberg mit extremen Bedingungen. Die strenge Selektion der Trauben, gefolgt von einer sorgfältigen Extraktion und Reifung, verleiht diesem Wein seinen harmonischen und intensiven Charakter.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Barriqueria Castagna Merlot 2018

Ticino DOC Merlot Kastanie

CHF 41.00

Inhalt: 75 cl (CHF 54.67 / 100 cl)

fein, Kastaniennote, Röstnote, Kirschen, elegantDie samtigen Tannine des Kastanienholzes verleihen diesem Premium-Merlot seinen besonderen Schmelz, dezent süssliche Geschmacksnuancen, eine zarte Marroni-Aromatik und subtile Röstnoten. Ein Tessiner Merlot, der seinesgleichen sucht.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Benziger Merlot 2017

Sonoma County California

CHF 29.90

Inhalt: 75 cl (CHF 39.87 / 100 cl)

dicht, aromatisch, Röstnoten, Cassis, BrombeereDieser Merlot aus dem sonnenverwöhnten Kalifornien spielt seine Vorzüge gekonnt aus: Bereits beim ersten Schluck überzeugt er mit Aromen von dunklen Früchte und Gewürzen. Im Antrunk weich und geschmeidig. Im Gaumen schmeichelt er mit schwarzen Kirschen, reifer Pflaume und einem Hauch von dunkler Schokolade. Der Abgang - samtige Tannine und wunderbar harmonisch.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Bored Gorilla 2019

Limited Edition

CHF 180.00

Inhalt: 150 cl (CHF 120.00 / 100 cl)

Bored Gorilla verbindet die Welt des Weins mit der digitalen Sphäre. Zu jeder der 1000 limitierten Flaschen gehört ein NFT, eine nicht austauschbare Wertmarke. Zusätzlich ist jede Flasche Bored Gorilla durch einen NFC-Tag vor ungewünschtem Öffnen geschützt. Der Gorilla auf der Etikette ist nicht etwa von Menschenhand, sondern durch künstliche Intelligenz gestaltet worden – hätten Sie das gedacht?Die Merlot- und Tempranillotrauben für den Bored Gorilla stammen von Reben, die ihre Wurzeln in den vergangenen 90 Jahren tief in den Boden getrieben haben. Dadurch gelangen sie selbst in den herausforderndsten Jahren an genügend Wasser und Nährstoffe. Bored Gorilla zeichnet sich durch einen fruchtbetonten und sehr eleganten Auftakt aus, der nahtlos in die perfekte Balance von Säure, Volumen und den optimal reifen Tanninen übergeht. Mit dem langanhaltenden Abgang geniessen Sie noch so gerne ein weiteres Glas – umso besser gibt es den Bored Gorilla nur in der Magnumflasche!Auf den Bored Gorilla sind keine Gutscheine einlösbar.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Capaia, Cabernet Sauvignon / Merlot 2017

W.O. Philadelphia, Wine of South Africa

CHF 19.80

Inhalt: 75 cl (CHF 26.40 / 100 cl)

kräftig, aromatisch, Cassis, würzig, Schokolade Ein toller Cabernet Sauvignon, vom Merlot abgerundet. Saftig und Rot in der Farbe wie im Geschmack, aber auch schwarze Beere und Nuancen von Gewürzen und Kräutern. Diese Cuveé im Bordeaux-Stil wurde mit viel Können und Leidenschaft kreiert, die Tanninstruktur lässt auf ein äusserst Interessantes Reifepotential schliessen.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Capaia, One 2018

W.O. Philadelphia, Wine of South Africa

CHF 33.00

Inhalt: 75 cl (CHF 44.00 / 100 cl)

aromatisch, Walbeeren, Brombeere, würzig, weich Ein harmonisches Quintett roter Sorten, angeführt durch den Cabernet Sauvignon. Betörende Nase von dunkler Frucht mit einer überraschenden Note von Mokka. Rauchige Noten unterstützen diesen Geschmack und passen hervorragend zu den Aromen der schwarzen Beeren und Pflaume.  
Flasche Flaschen
Case Venete Rosso Veneto IGP 2022

Rosso Veneto IGP

CHF 39.00

Inhalt: 75 cl (CHF 52.00 / 100 cl)

Reife rote Früchte mit würziger Struktur Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Tinazzi und lassen Sie sich vom einzigartigen Case Venete Wein verführen, der meisterhaft Tradition und Innovation vereint. Die Familie Tinazzi pflegt eine nachhaltige und respektvolle Weinherstellung, stets mit höchstem Fokus auf Qualität. Die international ausgezeichneten Weine sind Ausdruck der tiefen Liebe zur Weinherstellung im malerischen Veneto. Die Trauben für den Case Venete werden mit grösster Sorgfalt von Hand aus den besten Hängen des Weinbergs ausgewählt. Tinazzi kombiniert Corvina, Cabernet und Merlot auf eine besondere Art und Weise, um diesem Wein eine einzigartige Qualität zu verleihen. Die Weinlese erstreckt sich von Ende September bis Oktober, und der kostbare Tropfen durchläuft eine kontrollierte Gärung bei 22–24 Grad, um seine besonderen Aromen optimal zur Geltung zu bringen. Geniessen Sie den Case Venete mit seinem fruchtigen Geschmack, einer würzigen Note und einem Hauch von leichtem Röstaroma, das an Schokolade und Lakritze erinnert. Dieser Wein präsentiert sich am Gaumen elegant, mit einer soliden Struktur und einem langen, angenehmen Abgang. Tauchen Sie ein und erleben Sie mit Tinazzi eine einzigartige Weinreise.

Ausbau in Barrique

Castello di Meleto Chianti Classico Riserva 2018

Chianti Classico Riserva DOCG

CHF 27.00

Inhalt: 75 cl (CHF 36.00 / 100 cl)

dicht, gehaltvoll, Kirsche, Pflaume, RöstnoteDer Chianti Classico Riserva ist das Ergebnis der Auswahl der besten handverlesenen Trauben aus den 5 Einzellagen Casi, Meleto, Poggiarso, Moci und San Pietro. Das Ergebnis ist eine Kombination, die die wahre Seele von Meleto, die Vielfalt seines Terroirs und seines Mikroklimas und die herrliche Komplexität der berühmtesten Rebsorte der Region am besten zusammenhält: der Sangiovese.

Ausbau in Barrique

Prämierter Wein

Castello di Meleto Chianti Classico Riserva 2019

Chianti Classico Riserva DOCG

CHF 27.00

Inhalt: 75 cl (CHF 36.00 / 100 cl)

dicht, gehaltvoll, Kirsche, Pflaume, RöstnoteDer Chianti Classico Riserva ist das Ergebnis der Auswahl der besten handverlesenen Trauben aus den 5 Einzellagen Casi, Meleto, Poggiarso, Moci und San Pietro. Das Ergebnis ist eine Kombination, die die wahre Seele von Meleto, die Vielfalt seines Terroirs und seines Mikroklimas und die herrliche Komplexität der berühmtesten Rebsorte der Region am besten zusammenhält: der Sangiovese.
Flasche Flaschen

Prämierter Wein

Castello di Meleto Parabuio 2018

Rosso IGT Toscana

CHF 231.00

100% Merlot aus der Einzellage Parabuio Obwohl der Merlot eine frühe Rebsorte ist, erfolgt die Ernte in diesem Weinberg naturgemäss verspätet und findet im Allgemeinen nicht vor Mitte September statt. Volle phenolische Reife der Trauben dank einer geringeren Anzahl von Tageslichtstunden und einer grösseren Anzahl von Nachtstunden. Folgende Faktoren tragen zu der Besonderheit dieses Parabuios bei: • Exposition (Süd-Ost)• Höhe (400-450 Meter über dem Meeresspiegel)• die Lage des Weinbergs in Hanglage (umgeben von Wäldern mit hohen Bäumen) Als Folge dieser Bedingungen ist das Klima daher auch im Sommer deutlich kühler. Die andere wesentliche Komponente ist die gute Versorgung des Bodens mit Ton und Mineralien. Der Boden hat eine ausgezeichnete Qualität, um das wenige Regenwasser, welches in der Toskana fällt, zu speichern. Dadurch werden die Reben auch im Hochsommer mit ihren tief in den Boden reichenden Wurzeln bestens mit Wasser versorgt.  
Flasche Flaschen
-34%
%Mengen rabbat

Ausbau in Barrique

Cepas Antiguas 2019

Edición Limitada

Ab CHF 19.90

Inhalt: 75 cl (CHF 26.53 / 100 cl)

kräftig, komplex, aromatisch, PralineDieses önologische Meisterwerk besteht zu 60% aus der kraftvollen Tempranillo, der bedeutendsten Rebsorte Spaniens. Sie steht für langlebige Weine mit fruchtbetontem Charakter. 40% Merlot runden diese Trouvaille perfekt ab, ihre Eigenschaft ist ein harmonisches Zusammenspiel von Fruchtigkeit, verführt mit einem herrlich Pflaumen Aroma, hat eine gute Fülle und geschmeidige Tannine.Der Cepas Antiguas 2019 hat einen sehr eleganten Auftakt am Gaumen. Im Mittelteil besticht dieser Wein durch eine ausgezeichnete Balance zwischen Säure, Volumen/Gehalt und den optimal reifen Gerbstoffen. Langer und anhaltender Abgang, welcher dazu anregt, gleich nochmals ein Glas einzuschenken!

Ausbau in Barrique

Château Angélus 2017

St. Emilion AC 1er GCC A

CHF 472.00

Inhalt: 75 cl (CHF 629.33 / 100 cl)

dicht, volumineus, Brombeere, Kirsche, VanilleDer Château Angélus hat eine tiefe Farbe. In der Nase weisst der Wein reine und fruchtige Aromen mit einem unmittelbaren Charme auf. Am Gaumen sind die Tannine straff und seidig, präzise und gut ausbalanciert mit Fleisch und großer Frische, welche Energie und eine köstliche Länge in den Mund bringt.Der Château Angélus 2017 ist sowohl harmonisch als auch fruchtig.
-25%

Ausbau in Barrique

Prämierter Wein

Château Bardineau Castanea Réserve Merlot 2016 (Art on Ice Special)

Bordeaux Supérieur AC

CHF 39.70 CHF 53.00 -25%

Inhalt: 75 cl (CHF 52.93 / 100 cl)

harmonisch, kräftig, elegant, sanften Röstnoten Diese innovative, weltexklusive Vermählung von Merlot-Trauben und Edelkastanien-Holz macht den modern ausgebauten, grossartigen Château Bardineau mit subtiler Marroniaromatik unvergleichlich harmonisch. Darum wurde der gesamte Jahrgang 2016 von "Art on Ice" - mehrfach als erfolgreichste Unterhaltungsshow der Welt ausgezeichnet - als Jubiläumswein zum 25-jährigen Bestehen auserkoren. Er ist exklusiv bei ART ON ICE und SCHULER erhältlich. Erhabener Schlosswein Der erhabene Château Bardineau Castanea Réserve aus 100% der besten Merlot-Trauben ist eine innovative Exklusivität von höchster Qualität. Das nur gerade rund 6 Hektar kleine Schlossweingut gehört zum Besitz des renommierten Château Belloy und liegt unweit der majestätischen Bordeaux-Châteaux mit den grossen Namen in den direkt angrenzenden Gebieten Pomerol und Saint-Emilion.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Château Bardineau Castanea Réserve Merlot 2017

Bordeaux Supérieur AC

CHF 53.00

Inhalt: 75 cl (CHF 70.67 / 100 cl)

harmonisch, kräftig, elegant, sanften Röstnoten Die herausragende Qualität des Merlot-Jahrgangs 2017 und der Ausbau in Barriques aus bestem Tessiner Kastanienholz machen den Château Bardineau unvergleichlich harmonisch, finessenreich und charaktervoll – unvergleichliche Harmonie aus Kraft und Eleganz.
Flasche Flaschen
-22%

Ausbau in Barrique

Château Beau Secret 2017

Haut-Médoc AC

CHF 17.90 CHF 22.90 -22%

Inhalt: 75 cl (CHF 23.87 / 100 cl)

Intensive Aromatik, schwarze Beeren, Cassis. Dieser herrlich duftende Wein zeigt sich im Glas mit einem dichten Kirschrot und violetten Reflexen. In der Nase intensive Aromatik nach schwarzen Beeren und Cassis. Nach einigen Jahren der Lagerung entwickeln sich feine Röstaromen, welche dem Wein mehr Fülle verleihen. Am Gaumen zeigt er sich weich und rund, sehr ausgewogen.
Flasche Flaschen
-21%

Ausbau in Barrique

Château Belloy Cuvée Prestige 2017

Canon-Fronsac AC

CHF 29.90 CHF 38.00 -21%

Inhalt: 75 cl (CHF 39.87 / 100 cl)

dicht, schwarze Beeren, Kirsche, Cassis, RöstnoteSchon seit dem 18. Jahrhundert ist die Region Canon Fronsac berühmt für ihre wunderbaren Weine, der Herzog von Richelieu bezeichnete die Region einst als Der geheime Garten von Bordeaux. Château Belloy macht dieser reizvollen Region mit seiner charmanten, sehr distinguierten Art alle Ehre mit erstaunlicher Länge, schöner Mineralität und herrlich integrierten, weichen Tanninen.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Château Belregard-Figeac 2013

Grand Cru Saint-Emilion AC

CHF 49.00

Inhalt: 75 cl (CHF 65.33 / 100 cl)

würzig, Brombeere, Cassis, angenehme Holznote Dank tiefer Erträge präsentiert sich der L’Excellence sehr konzentriert. Diese von der Merlot-Traube dominierte und mit Cabernet Franc abgerundete Spitzencuvée wird in besten Fässern gereift und verzaubert mit perfekter Ausgewogenheit, schöner Säure, grosser Länge und fruchtig-konzentrierter Charakteristik.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Château Belregard-Figeac 2013

Grand Cru Saint-Emilion AC

CHF 49.00

Inhalt: 75 cl (CHF 65.33 / 100 cl)

würzig, Brombeere, Cassis, angenehme Holznote Dank tiefer Erträge präsentiert sich der L’Excellence sehr konzentriert. Diese von der Merlot-Traube dominierte und mit Cabernet Franc abgerundete Spitzencuvée wird in besten Fässern gereift und verzaubert mit perfekter Ausgewogenheit, schöner Säure, grosser Länge und fruchtig-konzentrierter Charakteristik.
Flasche Flaschen

Ausbau in Barrique

Château Cheval Blanc 2009

Saint-Émilion AC 1er grand cru classé

CHF 1’360.00

Inhalt: 75 cl (CHF 1’813.33 / 100 cl)

Château Cheval-Blanc ist ein emblematischer Besitz in St-Emilion. Zusammen mit Château Ausone ist er der einzige, der den Titel des ersten Grand Crus classés „A" teilt. Dieses Besitztum von 37 Hektaren befindet sich am Rand der Herkunftsbezeichnung Pomerol, auf einem sand- und kieshaltigen Boden. Eine der Eigenschaften des Château Cheval-Blanc ist sein Rebsortenbestand, bestehend aus 60 % Cabernet-Franc und 40 % Merlot. Das Besitztum wurde aus familiären Gründen an Bernard Arnault und Albert Frère verkauft, die alles daran gesetzt haben, um weiterhin die feinsten St-Emilion mit der längsten Lebensdauer zu produzieren.

Ausbau in Barrique

Château Clarke Listrac AC 2019

Baron Edmond de Rothschild

CHF 26.00

Inhalt: 37.5 cl (CHF 69.33 / 100 cl)

Würzig,schwarze Beeren,Eichenholz,gehaltvoll.Dieser Wein öffnet sich im Glas umwerfend, plüschig und lebendig, mit Aromen von Schwarzkirschfrüchten und extrem präsenten Tanninen, die sich von Anfang bis Ende fortsetzen, aber von den schwarzen Früchten Cassis und Heidelbeere vollendet werden.

Ausbau in Barrique

Château Clarke Listrac AC 2021

Baron Edmond de Rothschild

CHF 87.00

Inhalt: 150 cl (CHF 58.00 / 100 cl)

Würzig,schwarze Beeren,Eichenholz,gehaltvoll. Dieser Wein öffnet sich im Glas umwerfend, plüschig und lebendig, mit Aromen von Schwarzkirschfrüchten und extrem präsenten Tanninen, die sich von Anfang bis Ende fortsetzen, aber von den schwarzen Früchten Cassis und Heidelbeere vollendet werden.

Ausbau in Barrique

Château Clarke Listrac AC 2021

Baron Edmond de Rothschild

CHF 49.00

Inhalt: 75 cl (CHF 65.33 / 100 cl)

Würzig, schwarze Beeren, Eichenholz, gehaltvoll Dieser Wein öffnet sich im Glas umwerfend, samtig und lebendig, mit Aromen von Schwarzkirschfrüchten und extrem präsenten Tanninen, die sich von Anfang bis Ende fortsetzen, aber von den schwarzen Früchten Cassis und Heidelbeere vollendet werden.  
-30%

Ausbau in Barrique

Château de Lestiac 2019

Cadillac Côtes de Bordeaux AC

CHF 16.90 CHF 24.00 -30%

Inhalt: 75 cl (CHF 22.53 / 100 cl)

Dieser wunderschöne Bordeaux aus der Côte de Cadillac ist ein echter Vertreter dieser edlen Region mit Top-Bewertungen. 60% Merlot und 40% Cabernet Sauvignon 12 Monate im Barrique gereift sorgen für den richtigen Mix. Die Cuvée Réserve hat alle Qualitäten eines gehobenen Weines, dessen Trauben in bester Hügellage wachsen: Frucht, Weichheit, Finesse und Reifepotential bis 2027. Das Château liegt in der Gemeinde Lestiac, 25 km südöstlich von Bordeaux am rechten Ufer der Garonne. Der Wein wird im von Vignobles Gonfrier neu errichtetenKeller von Château de Marsan ausgebaut.
Flasche Flaschen

Die Merlot-Traube

Die zweite wichtige Bordeaux-Traube, die – neben Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Malbec – hauptsächlich in den Weinen von Pomerol und St-Emilion zu 50 bis 95% vertreten ist. Auch in Norditalien (Friaul, Trentino), im Tessin und in Osteuropa beliebt und erfolgreich.

Merlot Rebstöcke haben grosseTrauben mit mittelgrossen Beeren. Im Vergleich zum Cabernet reifen sie eher früh, sind etwas weniger zähhäutig, tannin- und farbstoffreich.

Merlot-Weine verlangen ebenfalls einen längeren Ausbau im Eichenfass und in der Flasche, sind aber weicher und früher zugänglich als Cabernet-Gewächse. Auf dem Höhepunkt vornehm, oft mit feinem Trüffelaroma.

Noblesse und Sinnlichkeit

Wer in Bordeaux-Weinen den Inbegriff vornehmer Strenge sieht, denkt vor allem ans Médoc-Gebiet. Bordeaux hat jedoch ein zweites, weniger verschlossenes Gesicht, die Weine des Libournais – aus St-Emilion und Pomerol. Sie sind bei allem Adel und aller Grösse doch weicher, zugänglicher, spontaner ansprechend. Und das ist vor allem der Merlot-Traube zu verdanken, die im Mischsatz dieser Weine mit einem hohen Anteil vertreten ist.

Sie steuert ein sanftes Element bei; sie schmeichelt und verführt. Sie bringt eine sinnliche Note in die gravitätische Haltung der Cabernet-Sauvignon-Weine. Auch bei Médoc-Weinen entscheidet der Merlot-Anteil darüber, ob sie eher auf die härtere oder geschmeidigere Seite neigen. Und die unterschiedlichen Entwicklungsbedingungen und Reifezeiten von Merlot und Cabernet-Sauvignon sind in manchen Jahren mitverantwortlich für Jahrgangsunterschiede vieler Bordeaux-Weine.

Die «Amsel-Traube»

Der Name Merlot kommt aus der Mundart des Bordelais und bedeutet «kleine Amsel». Der Zusammenhang liegt nahe: Die naschhaften Amseln scheinen dem Merlot besonders zugetan zu sein, und die blauschwarzen Beeten erinnern bei Vollreife an einen Amselfrack.

Zwar hört man im Bordelais auch lokale Bezeichnungen wie Vitraille, Crabutet noir, Sème Dou Flube, doch in allen Weinbaugebieten der Welt, in denen er angepflanzt wird, hat sich der Name Merlot eingebürgert. Wie der Name, stammt auch die Traube selbst aus dem Bordeaux-Gebiet. Im Médoc war sie schon vor 1850 verbreitet, wobei sie damals nur zweitrangige Bedeutung hatte.

Erstmals erwähnt wurde sie in der Sammlung «Jardin du Luxembourg» vor der französischen Revolution (1789), und die erste Beschreibung eines Monsieur Rendu im Jahre 1854 vermerkt unter anderem, dass der Merlot für die grossen Médoc-Weine zugelassen sei.

Frühreif und frostempfindlich

Der Merlot treibt früh aus, in Südfrankreich bereits anfangs April. Das macht ihn anfällig für Frühlingsfröste, welche die Erträge mitunter empfindlich schmälern. Die entsprechend frühe Blüte fällt im Bordelais meistens in eine kühle, regnerische Zeit, was die Erträge ebenfalls mindern kann. Auch bei der Ernte bleibt der Zeitvorsprung gegenüber andern Sorten erhalten; im Bordelais wird der Merlot jeweils als erste Traube gelesen.

Zur Anfälligkeit auf Frühjahrs- und auch Winterfröste kommt beim Merlot die Empfindlichkeit gegenüber der Graufäule und dem Falschen Mehltau, während Echter Mehltau ihm kaum zusetzt.

Ein ernsthaftes Problem ist das Verrieseln, wenn die Blüte mit kalter und feuchter Witterung zusammenfällt. Diesem Phänomen ist es vor allem zuzuschreiben, dass die Jahrgangsqualitäten im Médoc (mit wenig Merlot) und in St-Emilion/ Pomerol (mit grossem Merlot- Anteil) oft stark auseinanderklaffen.

1984 beispielsweise reiften im Médoc teilweise ansprechende, wenn auch strenge, cabernet-betonte Weine, während die Gewächse von St-Emilion und Pomerol wegen des verrieselten Merlots weit hinter den Erwartungen zurückblieben. An die Bodenbeschaffenheit stellt der Merlot geringe Anforderungen. Am besten gedeiht er auf leichten, kühlen Böden, die sich gut erwärmen lassen und im Sommer genügend Feuchtigkeit bewahren.

Im Tessin zieht er kalkarme Lagen vor. Unter guten Voraussetzungen erreichen die Merlot-Erträge wie auch die Zuckergehalte recht hohe Werte: 70-90 hl/ha bei 90-100 Grad Oechsle oder darüber. Die Säurewerte sind eher niedrig; sie bewegen sich um 5‰. In Qualitäts- Anbaugebieten werden die Mengenerträge im Interesse der Qualität durch Rebschnitt freiwillig begrenzt: Château Pétrus begnügt sich mit 33hl/ha.

Merlot-Merkmale

In ihren verschiedenen Entwicklungsstadien ist die Merlot-Rebe vor allem an folgenden Details zu erkennen: Die Triebspitze ist filzig weiss mit karminroten Rändern. Die jungen Blätter sind flaumig, gelblich und stellenweise bronzefarbig.