100% Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kundendienst 041 819 33 33
Der Abgang (oder auch Finale genannt) ist der Ausdruck für den (hoffentlich) angenehmen Nachgeschmack des Weins. Wie lange er anhält, ist ein Qualitätskriterium. Es wird die Zeit gemessen, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schon im Altertum galt Wein als Getränk der Götter und der Könige. Wir haben versucht herauszufinden, welche Weine von berühmten königlichen Gaumen bevorzugt wurden.
Bei einem Kellner, der viel Übung hat, fällt es kaum auf: Er öffnet die Weinflasche so routiniert und elegant, als ginge es gar nicht anders. Dann schenkt er schwungvoll das Getränk ein, ohne etwas zu verschütten. Hier finden Sie noch mehr Tipps, damit auch bei Ihnen zuhause nichts mehr schiefgeht:
Wein schmeckt nicht nur ausgezeichnet. Im richtigen Mass genossen hat er auch zahlreiche positive Auswirkungen auf den Körper. Was ist dran an Wein als Medizin, wenn sogar das US-Gesundheitsministerium ausdrücklich empfiehlt, ein bis zwei Gläser Wein pro Tag zu trinken?
Kategorien: Ratgeber, Weingeschichten
Ein kalter Herbstabend, ein Feuer knistert im Kamin, gute Freunde zu Besuch, ein Glas Rotwein in der Hand – eine wunderbare Gelegenheit, um ein paar rekordverdächtige Geschichten aus der Weinwelt zu erzählen. Los geht's!
Schliessen