100% Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kundendienst 041 819 33 33
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ausbau in Barrique
Benziger Chardonnay 2016
Benziger Chardonnay 2016
Sonoma County California 75 cl
USA, Kalifornien
CHF 22.40
12

inkl. MwSt. exkl. Versand

Ausbau in Barrique
Benziger Cabernet Sauvignon 2014
Benziger Cabernet Sauvignon 2014
Sonoma County California 75 cl
USA, Kalifornien
CHF 29.90
12

inkl. MwSt. exkl. Versand

USA

Das Rebenmeer im kalifornischen Central Valley

Wer von kalifornischem Wein spricht, meint primär die hochstehenden Gewächse aus dem Napa Valley, Sonoma Valley, Mendocino oder San Luis Obispo. Doch nur ein kleiner Teil der kalifornischen Weine stammt aus einem dieser bekannten Anbaugebiete. Rund 80 Prozent aller Weinreben stehen im Central Valley. Dieses riesige, topfebene Tal umfasst mehr als die Hälfte der Längenausdehnung Kaliforniens und trennt dabei das Sierra-Nevada-Gebirge von der hügeligen Küstenkette entlang des Pazifiks.

Die Weine aus dem Central Valley stehen ihren Geschwistern aus den kühleren Gebieten wie Napa und Sonoma in Bezug auf Aromareichtum und Komplexität häufig etwas nach. Ihre Stärken liegen jedoch in der Qualitätskonstanz. Dazu trägt nicht nur das zuverlässige Klima bei, sondern auch der Einsatz neuster Technik in Rebbau und Weinbereitung.

Napa und Sonoma – das Weinbau-Dorado

Rund eine Autostunde nördlich von San Francisco liegen die weltberühmten Weingebiete von Napa und Sonoma Valley. Hier an den leicht ansteigenden Hängen wachsen einige der begehrtesten Weine dieser Welt. Ihre Weine haben es zu Weltruhm gebracht.

Das Rebenmeer im kalifornischen Central Valley Wer von kalifornischem Wein spricht, meint primär die hochstehenden Gewächse aus dem Napa Valley, Sonoma Valley, Mendocino oder San Luis Obispo.... mehr erfahren »
Fenster schließen
USA

Das Rebenmeer im kalifornischen Central Valley

Wer von kalifornischem Wein spricht, meint primär die hochstehenden Gewächse aus dem Napa Valley, Sonoma Valley, Mendocino oder San Luis Obispo. Doch nur ein kleiner Teil der kalifornischen Weine stammt aus einem dieser bekannten Anbaugebiete. Rund 80 Prozent aller Weinreben stehen im Central Valley. Dieses riesige, topfebene Tal umfasst mehr als die Hälfte der Längenausdehnung Kaliforniens und trennt dabei das Sierra-Nevada-Gebirge von der hügeligen Küstenkette entlang des Pazifiks.

Die Weine aus dem Central Valley stehen ihren Geschwistern aus den kühleren Gebieten wie Napa und Sonoma in Bezug auf Aromareichtum und Komplexität häufig etwas nach. Ihre Stärken liegen jedoch in der Qualitätskonstanz. Dazu trägt nicht nur das zuverlässige Klima bei, sondern auch der Einsatz neuster Technik in Rebbau und Weinbereitung.

Napa und Sonoma – das Weinbau-Dorado

Rund eine Autostunde nördlich von San Francisco liegen die weltberühmten Weingebiete von Napa und Sonoma Valley. Hier an den leicht ansteigenden Hängen wachsen einige der begehrtesten Weine dieser Welt. Ihre Weine haben es zu Weltruhm gebracht.

Schliessen