100% Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kundendienst 041 819 33 33
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-22%
Ausbau in Barrique
NOA - Noah of Areni Areni Reserve 2016
NOA - Noah of Areni Reserve 2016
Red Dry Wine Armenia 75 cl
Armenien, Vayots Dzor
Inhalt 75 cl (CHF 56.00 / 100 cl)
CHF 42.00 CHF 54.00
6

inkl. MwSt. exkl. Versand

-25%
NEU
NOA - Noah of Areni 2017
NOA - Noah of Areni 2017
Red Dry Wine Armenia 75 cl
Armenien, Vayots Dzor
Inhalt 75 cl (CHF 26.40 / 100 cl)
CHF 19.80 CHF 26.40
6

inkl. MwSt. exkl. Versand

Armenien

Armenien – eines der Mutterländer des Weinbaus

«Als Noah mit seiner Arche am Berg Ararat strandete, entliess er nicht nur alle Tiere wieder in die Freiheit, sondern pflanzte an den sonnigen Hängen des Ararat auch die ersten Weinreben». Vor einigen Jahren gelang es Archäologen, diese Legende wissenschaftlich zu bestätigen. Unweit des Berges Ararat, in einer Höhle in Areni, in der Region Vayots Dzor in Armenien, entdeckten sie eine 6'000 Jahre alte Weinpresse und dazugehörige Tongefässe mit Traubenkernen. Die Funde beweisen, dass der Weinbau in Armenien bereits damals hochentwickelt war. Armenien gilt damit als Geburtsstätte des Weinbaus. Es ist anzunehmen, dass Armenien mehrere Blütezeiten und Niedergänge im Weinbau zu verzeichnen hatte. Immer wieder wurde die Entwicklung durch Einfälle der Türken, Iraner und Araber unterbrochen.

Heute wird auf einer Gesamtfläche von ca. 25'000 Hektaren Weinbau betrieben. Es wird eine Vielzahl bei uns eher unbekannter, autochthoner Rebsorten angebaut. Darunter Areni, Kangun und Rkatsiteli.

Areni - die Urrebsorte Armeniens

Das Dorf Areni liegt in der Region Vayots Dzor im Süden von Armenien. Hier auf etwa 1'000 Meter Seehöhe finden sich ideale Bedingungen für Qualitätsweinbau. Das trockene Kontinentalklima sorgt für grosse Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter und zwischen Tag und Nacht. Die Böden sind steinig aber nährstoffreich, die Sommertage lang und sehr warm.

Unter diesen Bedingungen reifen die Trauben der autochthonen Rebsorte Areni zu voller Intensität und höchster geschmacklicher Qualität. Diese Urrebsorte Armeniens kann wohl mit Sicherheit als die ursprünglichste Edelrebsorte der Welt bezeichnet werden. Ihr spät reifendes, intensives Traubengut ergibt gehaltvolle, elegant aromatische Weine mit grossem Lagerpotenzial.

Armenien – eines der Mutterländer des Weinbaus «Als Noah mit seiner Arche am Berg Ararat strandete, entliess er nicht nur alle Tiere wieder in die Freiheit, sondern pflanzte an den sonnigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Armenien

Armenien – eines der Mutterländer des Weinbaus

«Als Noah mit seiner Arche am Berg Ararat strandete, entliess er nicht nur alle Tiere wieder in die Freiheit, sondern pflanzte an den sonnigen Hängen des Ararat auch die ersten Weinreben». Vor einigen Jahren gelang es Archäologen, diese Legende wissenschaftlich zu bestätigen. Unweit des Berges Ararat, in einer Höhle in Areni, in der Region Vayots Dzor in Armenien, entdeckten sie eine 6'000 Jahre alte Weinpresse und dazugehörige Tongefässe mit Traubenkernen. Die Funde beweisen, dass der Weinbau in Armenien bereits damals hochentwickelt war. Armenien gilt damit als Geburtsstätte des Weinbaus. Es ist anzunehmen, dass Armenien mehrere Blütezeiten und Niedergänge im Weinbau zu verzeichnen hatte. Immer wieder wurde die Entwicklung durch Einfälle der Türken, Iraner und Araber unterbrochen.

Heute wird auf einer Gesamtfläche von ca. 25'000 Hektaren Weinbau betrieben. Es wird eine Vielzahl bei uns eher unbekannter, autochthoner Rebsorten angebaut. Darunter Areni, Kangun und Rkatsiteli.

Areni - die Urrebsorte Armeniens

Das Dorf Areni liegt in der Region Vayots Dzor im Süden von Armenien. Hier auf etwa 1'000 Meter Seehöhe finden sich ideale Bedingungen für Qualitätsweinbau. Das trockene Kontinentalklima sorgt für grosse Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter und zwischen Tag und Nacht. Die Böden sind steinig aber nährstoffreich, die Sommertage lang und sehr warm.

Unter diesen Bedingungen reifen die Trauben der autochthonen Rebsorte Areni zu voller Intensität und höchster geschmacklicher Qualität. Diese Urrebsorte Armeniens kann wohl mit Sicherheit als die ursprünglichste Edelrebsorte der Welt bezeichnet werden. Ihr spät reifendes, intensives Traubengut ergibt gehaltvolle, elegant aromatische Weine mit grossem Lagerpotenzial.

Schliessen